Der Gartenhaus-Briefwechsel

Im Paranus-Verlag erschienen ist das Buch "Mit meinen herzlichen Grüßen! Ihre Dorothea Buck – Der Gartenhaus-Briefwechsel". Wie es dazu kam, berichten die Herausgeber Hartwig Hansen und Fritz Bremer. [mehr]

Belastung von Angehörigen

In einer Masterarbeit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg wird anhand einer Onlinestudie untersucht, welche Belastungen die psychische Erkrankung eines Menschen für die Angehörigen mit sich bringt und was den Umgang der Angehörigen mit der Erkrankung erleichtern kann. [Zur Studie]

Der Weg entsteht beim Gehen

Das gilt auch für die Umschau, die 30 Jahre alt wird. Neben einem Interview mit dem Erfinder der Umschau, Arnd Schwendy, finden Sie ein Gespräch mit Ulf Künstler, der in Hamburg einen runden Tisch zur Entwicklung von Kriseninterventionen bei Flüchtlingen angestoßen hat und Sie erfahren Neues aus Sozial- und Gesundheitspolitik, aus der Angehörigenbewegung und der Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener. [Link]

Kunst und Psychiatrie

Bildende Kunst von psychisch Kranken, »Art brut«, wird insbesondere im psychiatrischen Kontext oft lediglich als schmückendes Beiwerk für Vorträge und Fachpublikationen verstanden und es wird übersehen, welche Schätze sich über die erste Faszination hinaus auf diesem Gebiet finden lassen. Mehr dazu in der Zeitschrift "Sozialpsychiatrische Informationen". [mehr]

Süchtige Klienten

Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) veranstaltet am 8. April einen Fachtag und am 9. April  einen Intensivworkshop zum Thema "Begegnung mit süchtigen Klienten - Eine Herausforderung zum gemeinsem Handeln" in Hamburg. [Programm als PDF-Datei herunterladen]

Seelische Gesundheit im Alter

Die neue Ausgabe der Zeitschrift "Kerbe" beschäftigt sich mit dem Thema seelische Gesundheit im Alter: Sie beschreibt eine Lebenszeit mit ganz eigenen Themen. [Link]

Vermittlung von Erfahrungswissen

Das Institut zur Vermittlung von Erfahrungswissen in der Psychiatrie von Sybille Prins und Hans-Jürgen Lerz informiert mit einer neuen Internetseite über seine Arbeit. [Link]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Traumazentrierte Fachberatung

Die DGSP bietet ab Juni 2016 eine neue Fortbildung an: Qualifizierung zu traumazentrierter Fachberatung in der Sozialpsychiatrie und für die Arbeit mit Flüchtlingen. [Programm als PDF-Datei herunterladen]