Seminar Deeskalationstraining


Deeskalationstrainig für Familien mit psychisch kranken Angehörigen

Im Rahmen des Selbsthilfetages am 30.10.2015 veranstaltet der BApK die Tagung Deeskalationstraining - Selbstverteidigung - Gewalt in Familien mit psychisch Kranken. Angesprochen sind Angehörige, die von dieser Thematik betroffen sind.

Kriterien für die Anmeldung:

  • Eigene Erfahrung mit häuslicher Gewalt (mit psychisch erkrankten Menschen), die maximal 5 Jahre zurückliegt
  • Person, die mit psychisch erkranktem Menschen in einem Haushalt lebt und Sorge hat, in eine Situation zu geraten, die eskalieren könnte

Weitere Informationen siehe Flyer.

[ zum Flyer ]

[ zum Begleitschreiben ]


Anmeldung:

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte möglichst bald an.

Zur Anmeldung

für den 30.10.2015 in Bonn ]

Die Teilnahme ist kostenfrei. Reisekosten können bei Bedarf nach dem Bundesreisekostengestz übernommen werden.

Kontakt und weitere Informationen:

Familien-Selbsthilfe Psychiatrie
BApK Geschäftsstelle
Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Fon: 0228.71 00 24 00
Fax: 0228.71 00 24 29

Mail: bapk@psychiatrie.de

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu erreichen auch unter
0228 71 00 24 24

SeeleFon/SeeleFon-Logo
ist registrierte Schutzmarke des BApK e.V.

BApK-App für den Android

Presse