Soziale Medien verwalten


Es ist wichtig, dass Menschen als Gesichter Ihrer Organisation in ihren Profilen auftreten, denn in Sozialen Medien geht es darum, authentisch in Kontakt mit anderen zu treten. Identifizieren Sie passende Menschen, die teilnehmen wollen und Ihre Organisation repräsentieren können. Sie sollten Experten sein, auch leidenschaftlich auftreten können und die Befugnis haben, auf Feedback eigenständig zu reagieren.

Bereiten Sie eine Einverständniserklärung für das Veröffentlichen und ein Beantwortungsprotokoll für das Beantworten von Fragen vor. Halten Sie schriftlich fest, wer innerhalb Ihrer Organisation bevollmächtigt ist und wie der Bevollmächtigungsvorgang abläuft. Das ist zum Schutz der Organisation von besonderer Wichtigkeit und wird dabei helfen, zu vermitteln, welche Verantwortung der Einzelne trägt, wenn er sich in Sozialen Medien engagiert.

Da unterschiedliche Organisationen unterschiedliche Werte haben, ist die Entscheidung darüber, was über Verlinkungen, „Gefällt mir“-Angaben oder Retweets unterstützt wird, subjektiv. Diesbezüglich gibt es kein Richtig oder Falsch. Verfolgen Sie einen sorgfältigen Prüfungsprozess, beachten Sie die Werte Ihrer Organisation und Community, holen Sie sich vor einer Veröffentlichung gegebenenfalls eine zweite Meinung aus eigenen Reihen ein und verlassen Sie sich auf Ihren gesunden Menschenverstand. Vermeiden Sie aber auf jeden Fall Kommentare, die Ihre Organisation in Misskredit bringen. Sollten Sie Fehler gemacht haben oder falsch beurteilt haben, korrigieren Sie dies umgehend und sichtbar, um den Respekt Ihrer Community zu behalten.

Rechtliche Fragen

Einzelpersonen wurden für Kommentare oder Inhalte haftbar gemacht, die Eigentum von anderen sind oder auf die ein Copyright durch Dritte besteht oder die diffamierend, beleidigend oder obszön sind. Anonyme Kommentare können über Ihre unverwechselbare IP-Adresse zu Ihnen oder Ihrer Organisation zurückverfolgt werden.

Respektieren Sie daher Privatsphäre und Vertraulichkeit. Berufen Sie sich nicht und zitieren Sie nicht von Personen ohne deren schriftliche Genehmigung. Sollten Sie eine Situation diskutieren, die Personen beinhaltet, verwenden Sie Pseudonyme oder verallgemeinerte Details, um sicherzustellen, dass diese durch nichts zu identifizieren sind. Holen Sie vor der Veröffentlichung von Fotos, Videos oder anderen Medien die Zustimmung von abgebildeten Personen ein. Geben Sie keine ärztlichen Ratschläge oder Informationen ohne vorherige Autorisierung oder solange es nicht öffentlich zugänglich und eingetragen ist.

Beachten Sie die Bestimmungen zum Copyright. Stellen Sie sicher, dass Sie korrekt und vollständig zitieren, machen Sie Quellenangaben für öffentlich zugängliche Inhalte und verlinken Sie mit den Originalquellen. Wenn Sie Inhalte von einer Seite nehmen, die man nur über ein Abonnement einsehen kann, empfehlen Sie diese und nennen Sie Titel und Quelle anstatt zu verlinken.

Die goldenen Regeln Sozialer Medien

  • Verstehen Sie die implizite Kultur und die expliziten Regeln von Online-Communities
  • Engagieren Sie sich in Sozialen Medien, um die Reputation Ihrer Organisation zu erhöhen
  • Bedenken Sie gegenwärtige und zukünftige Mitglieder Ihrer Community
  • Seien Sie transparent, indem Sie Ihre Identität, Ihre Organisation und Ihre Partikularinteressen offenlegen
  • Berichten Sie verantwortungsbewusst, um das Vertrauen Ihrer Community aufrecht zu erhalten, unterschlagen Sie niemals die Wahrheit und lügen Sie nicht
  • Stellen Sie sicher, dass Meldungen nicht gegen das Gesetz oder andere Regularien verstoßen und keine rechtlichen Angelegenheiten betreffen
  • Bedenken Sie, dass es, sobald etwas veröffentlicht ist, keine Kontrolle mehr darüber gibt, wie das Geschriebene verwendet wird
  • Beachten Sie die individuelle und institutionelle Haftung
  • Im Zweifelsfall verzichten Sie auf eine Veröffentlichung

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu erreichen auch unter
0228 71 00 24 24

SeeleFon/SeeleFon-Logo
ist registrierte Schutzmarke des BApK e.V.

BApK-App für den Android

Presse