Seminar- und Informationsveranstaltungen


Die Veranstaltungen finden als Inhouse-Seminare in enger Absprache mit dem Unternehmen und ausgerichtet an dem jeweiligen Bedarf statt. Zweimal jährlich werden auch überbetriebliche Seminare durchgeführt.

Geleitet werden sie von Fachreferenten der Familien-Selbsthilfe Psychiatrie bzw. Fachreferenten des BKK Bundesverbands aus dem Bereich betriebliche Gesundheitsförderung sowie geschulten Betroffenen und/oder Angehörigen von psychisch Kranken. Gerade die Authentizität der Betroffenen und Angehörigen, ihre Erfahrungen in der Selbsthilfe, ihr Wissen und ihre Kompetenz werden genutzt, um Menschen in der Arbeitswelt den Zugang zu psychischen Erkrankungen zu erleichtern und Vorurteile gegenüber Betroffenen abzubauen.

Mittlerweile haben bereits an die 100 Seminare in Unternehmen, Verwaltungen und Weiterbildungseinrichtungen der Wirtschaft stattgefunden, darunter bekannte Unternehmen aus Industrie und Handel, den Bereichen Dienstleistungen und Medien, Minsterien und Verbände. Zielgruppen der Veranstaltungen sind Personalverantwortliche und Führungskräfte sowie betriebliche Multiplikatoren wie Betriebs- und Personalräte, Sozialberatungen, Schwerbehindertenvertretungen, Gesundheitsteams.

Die Durchführung der Veranstaltungen durch die Refententeams aus Fachrefenten sowie Betroffenen und Angehörigen psychisch Kranker wird von den Teilnehmern als besonders hilfreich erlebt, wie die schriftlichen Rückmeldungen zeigen.


Die Seminarmodule

  • Grundlegende Einführung zu psychischen Erkrankungen
  • Auswirkungen der Erkrankungen auf die Arbeitssituation
  • Frühwarnzeichen
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Leitungsfunktion – Führungsverantwortung
  • Handlungshilfen für Krisensituationen
  • Handlungshilfen für die Rückkehr in den Betrieb
  • Informationen über externe Hilfsangebote


Angesichts der erheblichen Zunahme der psychischen Erkrankungen bieten die Seminare Aufklärung, Unterstützung und Hilfestellung für alle im Arbeitsleben tätigen Menschen und damit die Chance für Unternehmen, gemeinsam mit der Selbsthilfe neue Wege der Gesundheitsförderung zu beschreiten: kompetente Arbeitskräfte im Unternehmen zu halten und ein Betriebsklima zu etablieren, in dem Gesundheitsförderung auch den Bereich der seelischen Gesundheit einschließt.

 

Dokumentation des Fachtages Seelische Gesundheit am 8.10.2014 in Erlangen

 

Flyer
PDF-Download

Bericht
PDF-Download

Vortrag Christian Gredig: Zusammenhänge zwischen Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen, Erkrankungen und Zufriedenheit
PDF-Download

Workshop1: Psychische Erkrankungen
PDF-Download
PDF-Downloads der Arbeitsergebnisse:
Burnout
Depression
Schizophrenie

Workshop 2: Prävention und Unterstützung am Arbeitsplatz
PDF-Downloads der Arbeitsergebnisse:
Gesundheitsmanagement
Informations- und Unternehmenskultur
Arbeitsgestaltung - Personalentwicklung

Vortrag Christian Gredig: Das H-I-L-F-E Konzept als Good Practice
PDF-Download

 

 

 

 

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.