Die 12 Bücher des Sozialgesetzbuchs (SBG) im Überblick


SGB I

enthält die grundlegende Programmatik des SGB sowie Definitions- und Verfahrensvorschriften


SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende

enthält die Förderung (einschließlich finanzieller Förderung) von erwerbsfähigen Personen über 15 und unter 65 Jahren sowie deren Angehöriger, soweit diese über kein (ausreichendes) Arbeitseinkommen verfügen


SBG III - Arbeitsförderung (früher AFG)

betrifft die Leistungen der Bundesagentur für Arbeit (BA): (Arbeitsvermittlung und Leistungen bei Arbeitslosigkeit)


SGB IV - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung

regelt neben dem Recht des Gesamtsozialversicherungsbeitrags sowie der Definitionen sozialversicherungsrechtlicher Grundbegriffe vor allem die Verfassung der Sozialversicherungsträger (Organisation, Sozialversicherungswahlen, Haushalts- und Rechnungswesen)


SGB V - Krankenversicherung

betrifft Organisation, Versicherungspflicht und Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sowie deren Rechtsbeziehungen zu weiteren Leistungserbringern (Ärzte, Zahnärzte, etc.)


SGB VI - Rentenversicherung

betrifft Organisation und Leistungen der Träger der Deutschen Rentenversicherung (Renten wegen Alters, Rente wegen Erwerbsminderung und Hinterbliebenenrenten; Leistungen zur medizinischen, beruflichen und sonstigen Rehabilitation)


SGB VII - Unfallversicherung

betrifft Organisation, Versicherungspflicht und Leistungen der gewerblichen und der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften sowie der Unfallkassen der öffentlichen Hand für die Versicherungsfälle Arbeitsunfall, Wegeunfall und Berufskrankheit


SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe

betrifft Angebote und Leistungen der Träger der öffentlichen Jugendhilfe (insbes. Jugendämter) an anspruchsberechtigte bzw. hilfebedürftige Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und junge Erwachsene


SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

hat den Zweck, die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden bzw. diesen entgegenzuwirken


SGB X - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz

regelt das sozialrechtliche Verwaltungsverfahren, den Schutz der Sozialdaten sowie die Zusammenarbeit der Sozialleistungsträger untereinander und ihre Rechtsbeziehungen zu Dritten


SGB XI - Pflegeversicherung

betrifft Versicherungspflicht und Leistungen der gesetzlichen Pflegekassen


SGB XII - Sozialhilfe

betrifft insbes. Hilfen zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbs-minderung und den Einsatz von Einkommen und Vermögen


Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weitere Informationen und Unterlagen