... Versorgungssystem: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben


Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

SGB IX

  • zur Befähigung, Vollzeit oder stundenweise auf dem allgemeinen bzw. besonderen Arbeitsmarkt zu arbeiten
  • Voraussetzung: medizinische Rehabilitation reicht nicht aus, um Gefährdung oder Minderung der Erwerbsfähigkeit zu beseitigen und eine dauerhafte Eingliederung scheint nicht erreichbar
  • Träger: Gesetzliche Rentenversicherung, Bundesagentur für Arbeit

Relevante Leistungen zur Rehabilitation am Arbeitsleben

Hilfen zur Erhaltung oder Erlangung eines Arbeitsplatzes, einschl. Leistungen zur Beratung und Vermittlung, Trainingsmaßnahmen oder Mobilitätshilfen

Berufsvorbereitung, einschl. wegen einer Behinderung erforderlichen Grundausbildung

Berufliche Anpassung und Weiterbildung

Sonstige Hilfen zur Förderung der Teilnahme am Arbeitsleben

Medizinische, psychologische und pädagogische Hilfen

Arbeitsassistenz

Eingliederungszuschüsse

Leistungen im Eingangsverfahren und Berufsausbildungsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu dieser Seite gehört: