... Versorgungssystem: Soziotherapie


Soziotherapie (seit 2000)

  • Krankenkassenleistung, Verordnung erforderlich, bis zu 120 Stunden in drei Jahren, Neuantrag möglich
  • Ziel: Vermeidung einer stationären Krankenhausbehandlung, Kranke in die Lage versetzen, ärztliche Leistungen akzeptieren und selbständig in Anspruch zu nehmen
  • Erkrankungen z.B schizophrener Formenkreis, wahnhafte Störungen oder schwere depressive Störung in Kombination mit schweren Fähigkeitsstörungen
  • Leistungen: u.a. Verbesserung der Krankheitswahrnehmung, Hilfen in Krisensituationen, Aufbau einer Tagesstruktur
  • Aber: Hürden zur Zulassung hoch, in einigen Bundesländern nicht oder kaum vorhanden, Problem auch, dass eine gleichzeitige PIA-Behandlung oft nicht möglich ist und noch keine andere ambulante Hilfe erbracht worden sein darf, Stundesatz niedrig

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu dieser Seite gehört: