... Versorgungssystem: Hilfe zur Selbsthilfe


Selbsthilfegruppen

  • gegenseitige Unterstützung auf Augenhöhe, Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, Peercounceling
  • BPE mit Landesorganisationen und lokalen Gruppen
  • störungsspezifische Gruppen
  • angeleitet oder eigenständig

Angehörigengruppen

  • Gegenseitige Unterstützung, emotionale Entlastung, Informations- und Erfahrungsaustausch sowie Lobby- und Interessenvertretung
  • BApK, Landesverbände, lokale Gruppen
  • seltener zu bestimmten Störungsbildern

Trialoge / Psychoseseminare

  • Treffpunkt psychisch erkrankter Menschen, Angehöriger und Fachkräfte
  • Erfahrungs-, Wissens- und Kompetenzerweiterung

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu dieser Seite gehört: