... Versorgungssystem: Krankenhausbehandlung, vollstationär, teilstationär, PIA


Krankenhausbehandlung: vollstationär, teilstationär (ambulant)

  • einweisungspflichtige Krankenkassenleistung
  • Voraussetzung: eine Weiterbehandlung ist mit den Mitteln eines Krankenhauses erforderlich, nur medizinische niemals soziale Gründe rechtfertigen KKH-Behandlung
  • Vollstationäre Behandlung

    – Hauptmerkmale: Behandlungsziel, Krankheitssymptome zu erkennen und zu behandeln; intensive Behandlung durch ärztlich geleitetes Therapieprogramm sowie aufwendige diagnostische Möglichkeiten

    – Zielgruppe: vital gefährdete Personen, akute, schwere Krankheitssymptome, fehlende Krankheitseinsicht bei gravierender Symptomatik, ungünstiger Krankheitsverlauf, aufwendige Diagnostik notwendig

    – Leistungen: Behandlung durch multiprofessionelles Team, Diagnostik und Therapie, ärztl. und pflegerische Hilfeleistungen, hohe Personaldichte, Arztpräsenz, sozialtherap. Maßnahmen, Ergotherapie, Unterbringung und Verpflegung

    – Aber: Trend zur Verkürzung der Aufenthaltsdauer kann zu einer Versorgungslücke im Anschluss führen, Wartezeiten und Hospitalisierungsgefahr
  • Tagesklinik (teilstationär)

    – häufig an psychiatrisches Krankenhaus oder psychiatrische Abteilung angeschlossen

    – Zielgruppe: Patienten die stabilen Rahmen eines Krankenhauses benötigen, Nachts und an Wochenenden aber selbständig zurecht kommen

    – Leistungen: multiprof. Team, Behandlung tagsüber und deutlich strukturiertes therap. Programm (medikamentöse Therapie, Psychotherapie, sozialtherap. Maßnahmen…), regional stark unterschiedliche konzeptionelle Ausrichtungen
  • Besonderheit Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

    – ambulante, multiprofessionelle Krankenhausleistung, auch an Universitätskliniken und Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie

    – Zielgruppe: schwer und chronisch Kranke

    – Leistungen: Nachsorge, aber auch Notfallpsychiatrie zur Vermeidung oder Verkürzung stationärer Behandlung, sowie Sicherstellung einer Behandlung für Patienten, die von den Angeboten niedergelassener Ärzte schlecht erreicht werden.

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu dieser Seite gehört: