... Versorgungssystem: Integrationsprojekte / -firmen


Integrationsprojekte / -firmen

  • Angebot von Arbeitsplätzen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt durch rechtlich und wirtschaftlich unabhängige Unternehmen, Gestaltung entsprechend der Fähigkeiten der erkrankten oder behinderten Arbeitnehmer. Integrationsämter, Hauptfürsorgestellen und Arbeitsagenturen fördern die Unternehmen.
  • Zielgruppe: schwerbehinderte Menschen, die zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen können, Personen, die keine Stelle auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt finden und Arbeitsleistung sollte 50% eines Menschen ohne Handicaps betragen
  • Leistungen: vollwertige sozialversicherte Arbeitsplätze, Möglichkeiten der Belastungserprobung, ggf. auch Rehabilitations- und Qualifizierungsmaßnahmen möglich
  • 40-80% der Belegschaft sind behinderte Menschen (Ausweis erforderlich)
  • Löhne, aber auch Leistungsanforderungen, im Vergleich zu WfbM höher

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

zu dieser Seite gehört: