Seelenheil

Das Buch ermöglicht Kindern einen ersten Zugang zum Thema Depression und wartet mit sehr gelungenen Illustrationen auf. [mehr]

Mit psychischer Krankheit in der Familie leben

Dieses Buch gehört nicht nur in die Hände der Rat suchenden Angehörigen, sondern auch der beratenden Zunft. Nicht nur ausleihen, sondern auch selber lesen. [mehr]

Zwischentöne

Tilman Jens hat nicht nur über seinen dementen Vater geschrieben und damit Diskussionen ausgelöst - sondern auch gegen einen Generalverdacht und über die Odenwald-Schule. Brigitte Siebrasse hat die Bücher gelesen und ist beeindruckt. [mehr]

Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder

Der Autor trägt in knapper und verständlicher Form alles zusammen, was man derzeit wissen kann und muss, wenn es um konkrete Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und ihre Familien geht. [mehr]

Ich das Krisenzentrum

Das Buch konnte ich, einmal angefangen, nicht mehr aus der Hand legen. Es ist auf eigene Art mitreißend geschrieben. [mehr]

Dein Papa hat ’ne Meise

In den Briefen an seinen Sohn ermöglicht Schlösser sehr persönliche Einblicke in seine Krankheits- und Genesungs-geschichte, ohne dass das Gefühl entsteht, dabei einem Seelenstriptease beizuwohnen. [mehr]

Angehörige sind Erfahrene

Fritz Bremer und Hartwig Hansen, als Profis und Verleger selbst »psychiatrieerfahren«, haben ein Buch vorgelegt, das aufmerken lässt. [mehr]

Das Kanu-Manual

Kanu wurde gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bielefeld/Bethel durchgeführt und evaluiert. Dies bietet die Basis für ein praxiserprobtes und funktionierendes Konzept zur Stärkung der betroffenen Familien. [mehr]

Nicht von schlechten Eltern

Es ist eine wirklich hilfreiche Publikation, die nun nach zehn Jahren neu und aktualisiert vorliegt. [mehr]

Mit depressiv erkrankten Menschen leben

Dieser Ratgeber beschreibt sehr einfühlsam die Nöte der Angehörigen und zeigt ihnen Wege, wie sich das Leben auch mit einem depressiv erkrankten Menschen zufriedenstellend gestalten lässt. [mehr]

Wie auf verschiedenen Planeten

Wenn Eltern psychisch krank werden, kommt das nicht selten einer Zerreißprobe für die ganze Familie gleich. In dem Buch legen Töchter, Mütter, ein Sohn und ein Vater ein bewegendes Zeugnis davon ab. [mehr]

Liebster Fabian, deine Mutter ist sehr krank

Eine Stärke dieses Buches ist, dass es auf ausführlichen Alltagsnotizen beruht – und so kommen die ganzen Widrigkeiten, die einem die tägliche Arbeit schwer machen, in den Blick. [mehr]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Empfehlung

BApK (Hg.): Mit psychisch Kranken leben. Rat und Hilfe für Angehörige. Balance buch + medien Verlag, 2. Auflage, Bonn 2009.