Kids in Balance

Es ist gut, wenn es zur Hilfestellung Bilder und Geschichten gibt, die Probleme kindgerecht vermitteln. Der BALANCE buch + medien verlag hat diese Erkenntnis mit seiner Bilderbuch-Reihe „kids in BALANCE“ aufgegriffen. [mehr]

Mit Kindern redet keiner

Ein sehr schönes, ausdrucksstarkes Buch, das all diejenigen lesen sollten, die sich für die Schicksale von Kindern psychisch kranker Eltern interessieren. [mehr]

Offene Arme

Das schonungslose Debüt "Offene Arme" von Melanie Gerland ist eine außergewöhnliche Bereicherung für das männlich dominierte Feld autobiografischer Comics. [mehr]

Sonnige Traurigtage

Ein Muss für alle professionellen Mitarbeiter, die sich mit der Situation der betroffenen Kinder befassen und ein prima Geschenktipp, auch für Großeltern! [mehr]

Der beste Vater der Welt

Jahn und Trostrnann gelingt es auf einfühlsame Weise, den Kindern von psychisch angeschlagenen Eltern auf altersgerechte Art die Krankheit zu erklären. [mehr]

Nele im Nebel

Auf 155 Seiten ist Ortrud Beckmann ein einfühlsames Porträt dieses Mädchens gelungen, das für viele tausend andere steht mit seinen Ängsten, Schuldgefühlen, Albträumen und psychosenahen Sinnestäuschungen. [mehr]

Die irrste Katze der Welt

Immerhin scheint der Buchtitel – „Die irrste Katze der Welt“ – auf ein psychiatrierelevantes Problem zu verweisen. [mehr]

Die Bettelkönigin

Durch Hildegard Wohlgemuths Geschichte werden für Kinder Psychose und Schizophrenie begreifbar, ohne Mitleid oder Schrecken auszulösen. [mehr]

Ein Dorf am Meer

Es gibt kein Happy End in der Tante-Nichte-Beziehung, Tante Bea bleibt ein Scheusal. Zum Schluss gibt es noch eine überraschende Offenbarung, die Emma einen Einblick in eine zutiefst verstörte Persönlichkeit gibt. [mehr]

Mein schwarzer Hund

Ob ein Bilderbuch das passende Medium ist, um Menschen mit einer Depression wirkungsvoll zu helfen? In diesem Fall muss es eindeutig heißen »Ja!«. [mehr]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Pflöcke setzen

In diesem Sommer bestimmen vier Themen die aktuelle Fachdiskussion: das Bundesteilhabegesetz, die Pflegestärkungsgesetze II und III, die Vermeidung von Zwangsmaßnahmen und das neue Entgeltsystem für die Psychiatrie. In der aktuellen Ausgabe der Psychosozialen Umschau finden sich diese Themen wieder. [Link]