Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache

Während das Büchlein die depressive Erkrankung ein Stück miterlebbar und damit auch verstehbar macht, zeigt es keinerlei Heilungspfade auf. [mehr]

Narren des Glücks

Ein Buch, das den Finger in die Wunde legt einer Gesellschaft die sich immer mehr abkehrt vom Allzumenschlichen, indem sie ihr Sujet in der Hirnforschung sucht. [mehr]

Mein Mund ist lüstern

Diese Dada-Verse bestechen bis heute wegen ihrer unerreichten, grenzüber-schreitenden Experimentier-freudigkeit. [mehr]

Die Schattenseite des Mondes

Renate Klöppel ist eine literarisch dichte Erzählung gelungen. [mehr]

Tagtraumzeit

Sibylle Prins hat uns ein spannendes Lesekompendium überlassen. Ganz vielseitig und unglaublich informativ. [mehr]

Ich und die anderen

Ein Krimi, eine Liebesgeschichte, ein schräger Späthippie-Kultroman, eine psychologische Falldarstellung, alles in einem. Ein multipler Roman sozusagen. [mehr]

Dorf der Idioten

Große Themen, die dieser kleine Roman aufwirft und die das „Dorf der Idioten“ zu einem nachhaltigen Leseabenteuer machen. [mehr]

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Der Roman schöpft seine Kraft aus dieser atmosphärisch dichten, gern auch einmal politisch unkorrekten Schilderung des Lebens in einem weitgehend geschlossenen System, in der Komik und Tragik oft eng beieinanderliegen. [mehr]

Karl Philipp Moritz

Ein Meisterwerk, mit dem viele Leser den Level ihrer ärztlichen Behandlungs-tüchtigkeit und ihres Allgemeinwissens erheblich werden erhöhen können. [mehr]

Die Sängerin

Man sollte sich ein bisschen der Magie dieses Romans überlassen. [mehr]

Camilles Schatten

Die geschilderten Wahnerlebnisse geben einen eindrucksvollen Einblick in das Erleben während einer Psychose. [mehr]

Das Schattenmädchen

Dieser Roman ist ein Muss für alle, die sich auch nur entfernt für die menschliche Psyche interessieren. [mehr]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Pflöcke setzen

In diesem Sommer bestimmen vier Themen die aktuelle Fachdiskussion: das Bundesteilhabegesetz, die Pflegestärkungsgesetze II und III, die Vermeidung von Zwangsmaßnahmen und das neue Entgeltsystem für die Psychiatrie. In der aktuellen Ausgabe der Psychosozialen Umschau finden sich diese Themen wieder. [Link]