Eppendorfer

Der Eppendorfer will seit 1986 Abbild möglichst vieler Aspekte psychiatrischen Seins sein. Berichte werden sowohl aus den Bereichen Psychiatrie und Gerontopsychiatrie als auch aus der Suchthilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie veröffentlicht. [Link]

kompass

»kompass« heißt die neue Zeitschrift für Betreuungs-managment. Ob fachlich versierte Artikel, lebendige Reportagen oder kontroverse Diskussionen: Im Mittelpunkt steht die Betreuungspraxis. [Link]

praxiswissen psychosozial

Die Zeitschrift bietet Praxiskonzepte, Fachwissen und Material für die tägliche Arbeit. Sie richtet sich an alle Beteiligten im psychosozialen Team, Pflegende wie Sozialarbeiter. [Link]

Psychosoziale Umschau

Die Psychosoziale Umschau ist die auflagenstärkste interdisziplinäre Psychiatrie-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seit Anfang der 80er-Jahre dient die Psychosoziale Umschau Leserinnen und Lesern als Diskussionsforum zu den Entwicklungen einer sozialen Psychiatrie. [Link]

Soziale Psychiatrie

"Soziale Psychiatrie" ist die Fach- und Mitgliederzeitschrift der DGSP. Sie berichtet vierteljährlich über Aktuelles aus (Sozial)Psychiatrie, Psychologie und Therapie, Gesundheits- und Sozialpolitik und enthält auch Film-, Buch- und Zeitschriftenbesprechungen. [Link]

Treffpunkte

Die "Treffpunkte" sind ein Forum für alle Beteiligten in der ambulanten, teilstationären und stationären Psychiatrie sowie der Sozialpsychiatrie. Neben Beiträgen und Kurzmeldungen steht in jeder Ausgabe ein Schwerpunktthema im Mittelpunkt der Zeitschrift. [Link]

Brückenschlag

Die Zeitschrift für Sozialpsychiatrie – Literatur – Kunst bietet eine lebendige, themengebundene Mischung aus Prosatexten, wissenschaftlichen Essays, Gedichten und Bildern von Autorinnen und Autoren mit und ohne Psychiatrieerfahrung. [Link]

IRRTURM

Der IRRTURM ist ein professionell begleitetes Forum für Menschen mit psychischer Erkrankung und Krisenerfahrung. Ihnen wird ermöglicht, ihre Erfahrungen schriftlich und künstlerisch darzustellen. Die Texte und Bilder werden in einer Zeitschrift veröffentlicht. [Link]

Kerbe

Mit ihren Beiträgen will die Kerbe Akzente setzen und auf Entwicklungen aufmerksam machen, die im Mainstream psychiatrischer Arbeit und Forschung oft in den Hintergrund geraten. Die Beiträge in der Kerbe wollen einen sicht- und spürbaren Eindruck bei den Lesenden hinterlassen und zum Weiterdenken anregen. [Link]

pflegen: Demenz

pflegen: Demenz widmet sich der wachsenden Herausforderung bei der Betreuung Demenzerkranker. Die Zeitschrift bietet Anregungen aus der Praxis für die Praxis, leicht verständlich, pointiert und praxisorientiert. [Link]

Recht & Psychiatrie

Recht & Psychiatrie dient der Verständigung zwischen den Berufsgruppen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Psychiatrie. Als Diskussions- und Informationsforum für Mediziner, Juristen und Politik ist es Anliegen von Recht & Psychiatrie, die Chancen des geltenden Rechts zu nutzen und seine Weiterentwicklung voranzutreiben. [Link]

Sozialpsychiatrische Informationen

Berichte, Forschungsarbeiten und Diskussionen aus klinischen wie außerklinischen Bereichen, ergänzt um Buchbesprechungen und Termine machten die Sozialpsychiatrischen Informationen zur verbreitetsten und auflagenstärksten Zeitschrift ihrer Art. [Link]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Brückenschlag

Astrid Delcamp freut sich schon jetzt auf den nächsten Brückenschlag: „Mehr, mehr und immer mehr“. Für die Arbeit daran viel Spaß, Mut, Kraft und Erfolg. [mehr]