Blaumeier-Atelier

Im Blaumeier-Atelier in Bremen arbeiten Künstler mit und ohne Behinderung oder psychischer Erkrankung. [Link]

Knofl Theater

Knofl lieben dieses Theater, finden es albern, dann erschreckend und dann absurd und dann alles zusammen. Kein Theater macht übrigens die Rheinische Klinik Langenfeld, dem Gründungsort des Knofls. [Link]

Theater hArt Times

Das Theater hArt Times in Hannover ist ein Theaterprojekt über Psychiatrie und Psychiatrieerfahrung. Es folgt dem Bedürfnis nach Integration von Lebenserfahrungen und Fähigkeiten von Menschen in Grenzbereichen seelischen Erlebens. [Link]

Therapie-Theater Reinfeld

Das Therapie-Theater-Reinfeld ist ein integratives Theaterprojekt, bei dem Menschen aus der Psychiatrie mit Amateurschauspielern gemeinsam auf der Bühne stehen. [Link]

theaterhoch5

Der Verein "theaterhoch5 e.V." in Hersbruck (Mittelfranken) hat das Ziel, Menschen mit und ohne psychische Erkrankung im Theaterspiel zusammen zu bringen, um so den Gedanken der Inklusion praktisch und künstlerisch umzusetzen. [Link]

Theater Chaosium

Die gemeinsame Arbeit von Menschen mit und ohne Psychoseerfahrungen ist für die Theatergruppe in Kassel so selbstverständlich und normal geworden, dass sie das Sonderbare verloren hat. [Link]

Theater Klabauter

Klabauter ist ein Theaterprojekt in dem junge behinderte Menschen mit besonderen darstellerischen Fähigkeiten als professionelle Schauspieler arbeiten. [Link]

Theater Sycorax

Sycorax ist integrative und projektbezogene Theaterarbeit in Münster für Menschen, die psychische Erkrankung oder Grenzerfahrungen erlebt haben. [Link]

Suche

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reden und überzeugen

"Ich glaube, wenn man was bewegen will, muss man das tun: reden und überzeugen", sagt Arno Deister, der ab November an der Spitze der DGPPN stehen wird. Im Interview verrät er die Ziele seiner Präsidentschaft. Gratisartikel in diesem Heft: "Opfer oder Täter?" von Paul-Otto Schmidt-Michel. [Link]