Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

Aktuelles

Angebote gegen Einsamkeit an den Feiertagen

Das Kompetenznetz Einsamkeit hat Angebote zusammengestellt, die zwischen den Jahren Menschen die Möglichkeit bieten, Verbundenheit zu erfahren und in Krisen ein offenes Ohr zu finden. [Link]

Wellness für die Seele - So bleiben wir psychisch gesund

Die WDR Sendung "Planet Wissen" beschäftigt sich damit was uns hilft, psychisch fit zu bleiben. Der Alltag ist für viele Menschen hektisch und hinterlässt Spuren: Betroffene fühlen sich belastet, überfordert oder ausgebrannt. Und die Zahl der psychischen Erkrankungen nimmt zu. Umso wichtiger ist es, die Notbremse zu ziehen und sich um die mentale Gesundheit zu kümmern. [Link]

Stellenausschreibung: Geschäftsführung (m/w/d)

Für ihren Auftraggeber, den Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen, sucht die PSU Personal Services für Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsführung (m/w/d). [Link]

Bundestag beschließt Krankenhaustransparenzgesetz

Ab Mai 2024 wird ein Transparenz-Verzeichnis im Internet einen Überblick über die Leistung von Krankenhäusern geben. Die Bürger*innen sollen mithilfe des interaktiven Klinik-Atlas dann dauerhaft, verständlich und barrierefrei erkennen, welches Krankenhaus ihnen welche Leistungen mit welcher Qualität anbietet. [Link]

Neue Ausschreibungen für den DGSP-Forschungs- und Nachwuchspreis

Der Forschungs- bzw. der Nachwuchspreis der DGSP zeichnet alle zwei Jahre herausragende Forschungs- und Nachwuchsarbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie aus. Für 2024 sind die neuen Ausschreibungen veröffentlicht. Bis zum 17. März 2024 können Bewerbungen eingereicht werden. [Link]

43. Deutscher Psychothera­peutentag: Lauterbach schweigt zu drängenden Themen

Ärzteblatt: Die Erwartungen waren hoch und wur­den enttäuscht: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat sich auf dem 43. Deutschen Psychotherapeutentag nicht zu der Frage geäußert, wie die Finanzie­rung der psychotherapeutischen Weiterbildung sichergestellt werden kann. Nur ansatzweise ging er darauf ein, wie sich die Bundesregierung die im Koalitionsvertrag festgeschriebene Verbesserung der psychothera­peu­tischen Versorgung vorstellt. [Link]

Best Practise Modelle gegen Einsamkeit

Der BApK zeigt ein neues Video in seiner Reihe Best Practice Modelle gegen Einsamkeit: Die MUT-TOUR. Gemeinsam unterwegs für Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen. [Link]

Psychische Belastungen führen zu vielen Krankheitstagen

Ärzteblatt: Arbeitsunfähigkeit aufgrund psychischer Erkrankungen und Verhaltensstörungen bleibt auf hohem Niveau. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl um 1,7 Prozent erhöht und in den vergangenen zehn Jahren um 4,8 Prozent. Das führt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion aus, wie der Bundestag mitteilte. [Link]

Neuer Leitfaden der Weltgesundheits­organisation zur psychischen Gesundheit

Ärzteblatt: Die Weltgesundheitsorganisation hat die dritte Auflage ihres Leitfadens [PDF] für ein Aktionspro­gramm zu psychischer Gesundheit vorgestellt (Mental Health Gap Action Program, mhGAP). Er enthält aktualisierte Empfehlungen für die Behandlung und Versorgung von psychischen, neurologischen und substanzbezogenen Störungen. [Link]

Neue NAKOS-Datenbank für Corona-Selbsthilfegruppen

Zahlreiche Menschen sind nach wie vor von Langzeitfolgen der Pandemie – wie Long Covid oder psychosozialen Auswirkungen – betroffen. Bereits seit 2020 erfasst NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen) Selbsthilfegruppen zu diesen Themen und stellt sie neuerdings in einer bundesweiten Datenbank zur Verfügung. [Link]

Verkaufsausstellung im Kunsthaus Kannen

Die jährliche Verkaufsausstellung im Münsteraner Haus Kannen dauert noch bis zum 28. Januar 2024. Angeschaut und erworben werden können über 200 aktuelle Bilder und Objekte von 30 Künstler*innen der Outsider Art. Neben den Bildern und Objekten der Künstler aus den Ateliers des Kunsthauses, werden Arbeiten von externen Künstler*innen mit Psychiatrieerfahrung ausgestellt. [Link]

Reha-Atlas 2023 erschienen

Frisch herausgekommen ist der Reha-Atlas der Deutschen Rentenversicherung. Er enthält bundesweite Zahlen und Fakten um die Leistungen der Rentenversicherung zu Rehabilitation und Prävention. Demnach ist der Anteil der psychischen Erkrankungen an den Indikationen für eine medizinische Rehabilitation von 15,3 Prozent im Jahre 2000 auf 20,7 Prozent im Jahre 2022 gestiegen. [Link]

Individuelle Risikoprofile und modulare Therapien

Das Projekt CARE hat zum Ziel, bei Patient*innen mit einem Hochrisiko für eine Psychose im Alter von 16 bis 40 Jahre durch den Einsatz individueller Risikoprofile und einer dies berücksichtigenden, modularen Therapie den Übergang in eine Psychose zu verhindern. [Link]

Letzte Aktualisierung: 01.12.2023