Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

"Soziale Psychiatrie": Sommermix

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Soziale Psychiatrie" geht es u.a. um Psychiatrie und Suchthilfe, ICF, Forensik und EX-IN. Das Thema Beziehungen zieht sich wie ein roter Faden durch die Themen. Der Artikel "Psychiatrische Eltern? Nein, danke! Beziehungen gestalten und dabei professionell bleiben" von Sabrina Hancken und ausgewählte weitere können als PDF-Datei kostenlos heruntergeladen werden. [mehr]

Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung

20 Fachgesellschaften und Verbände haben ein Eckpunktepapier zur stationsäquivalenten psychiatrischen Behandlung (StäB) veröffentlicht. Es soll als Hilfestellung für den Behandlungsalltag dienen und die Zusammenarbeit von ambulant und stationär arbeitenden Ärzten fördern. [Als PDF-Datei]

Angehörige in der NS-Zeit

Der diesjährige Gedenktag für die Opfer von "Euthanasie" und Zwangssterilisation findet am 31. August ab 13 Uhr in der "Stiftung Topographie des Terrors" in Berlin statt. Der Themenschwerpunkt in diesem Jahr: Die Situation der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen in der NS-Zeit. [Begleitprogramm als PDF-Datei]

Fünf oder mehr Arzneimittel

Laut dem BARMER-Arzneimittelreport 2018 [als PDF-Datei] hat jede/r fünfte Bundesbürger*in im Jahr 2016 fünf oder mehr Arzneimittel eingenommen. Je mehr Medikamente eingenommen werdem, desto unsicherer wird die Arzneimitteltherapie aufgrund der zu erwartenden Wechselwirkungen. [Link]

Datenschutzverordnung

Peter Heuchemer vom Dachverband Gemeindepsychiatrie hat für die Zeitschrift Psychosoziale Umschau Hilfen für Vereine und soziale Einrichtungen zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zusammengestellt. [PDF-Datei]

"SOUL LALA"

Das Projekt "SOUL LALA" des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie möchte dazu beitragen, dass junge psychisch erkrankte Menschen gleichberechtigt und selbstbestimmt mit allen anderen in der Gesellschaft leben können. Das fünfjährige von der Aktion Mensch geförderte Projekt möchte aufklären, informieren und junge Betroffene selbst zu Wort kommen lassen. [Link]

Fachkräftemangel in der stationären Psychiatrie

Ärzteblatt: 63 Prozent der stationären Psychiatrien haben Probleme damit, offene Stellen im ärztlichen Dienst zu besetzen. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen "Psychiatrie-Barometers" des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI). [Link] [Psychiatrie-Barometer als PDF-Datei]

Letzte Aktualisierung: 09.07.2018