Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

Neben der Spur

Beim „Aktionstag Selbsthilfe Berlin“ ist am 11. Oktober um 18 Uhr auf dem Potsdamer Platz der Dokumentarfilm "Neben der Spur – von der Depression aus der Bahn geworfen" zu sehen.

Die Regisseurin Andrea Rothenburg wird nach der Vorstellung für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Auch beim DGPPN-Kongress wird der Film zu sehen sein.

Eine Empfehlung von Ilse Eichenbrenner. [mehr]

Vielfalt gestalten – Ausgrenzung widerstehen

Wie begegnen wir Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit? Der Kurzfilm "Ausgrenzung widerstehen" der Diakonie zeigt Lösungswege und neue Perspektiven auf. [Link]

Neuer Versorgungsansatz für junge Geflüchtetete

Eine bessere psychotherapeutische Versorgung für unbegleitete junge Flüchtlinge ist das Ziel des Verbundprojektes "Better Care", bei dem die Universität Eichstätt-Ingolstadt, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Ulm und das Deutsche Jugendinstitut München zusammenarbeiten. [Link]

Selbstverletzung ist ein Hilferuf

Was treibt Jugendliche dazu an, sich absichtlich selbst zu verletzen? Und wie sollten Eltern darauf reagieren?

Franziska Wolffheim hat Franz Resch, ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Uniklinikum Heidelberg, dazu für Spektrum der Wissenschaft befragt. [Link]

Vorsicht, Ferndiagnose!

Etwas Schlimmes ist passiert, ein schwere Straftat, und alle wollen wissen, wie es dazu kommen konnte. Kriminologen und Psychiater sollen in kürzester Zeit die Tat und ihre Hintergründe erklären.

So geschieht es immer wieder, kritisiert Hinnerk Feldwisch-Drentrup auf der Internetseite Übermedien. [Link]

Gesundheitsportale geben Nutzerdaten preis

Wer im Internet surft, hinterlässt Spuren - auch bei Portalen, die über psychische Erkrankungen informieren.

Eine Studie hat Gesundheitsportale untersucht und zeigt, wie nachlässig einige mit Nutzerdaten umgehen. Svea Eckert und Jan Lukas Strozyk stellen die Ergebnisse in der Tagesschau vor. [Link]

Borderline-Tag

Am 11. und 12. Oktober findet ein Borderline-Tag in Köln statt. Getragen von verschiedenen Organisation und Einrichtungen werden eine wissenschaftliche Vortagung und ein Informationstag für die Öffentlichkeit angeboten. [Link]

Letzte Aktualisierung: 18.09.2019