Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

Aktuelles

Online-Seminar „Fundraising als alternative Finanzierungsmöglichkeit für Verbände“

„Welche Möglichkeiten der Finanzierung jenseits von Mitgliedsbeiträgen und dem Verkauf von Publikationen gibt es? Was verbirgt sich hinter dem Begriff Fundraising? Was benötige ich für eine erfolgreiche Spendenaktion? Diese Fragen stellen sich vermehrt auch die Verbände der Selbsthilfe. Der BApK als Bundesverband möchte seinen Mitgliedern und anderen Akteuren aus der verbandlichen Selbsthilfe ein qualifiziertes Informationsangebot zu diesem Thema anbieten. Termine: Freitag 3. Mai 2024 – 16:00 –17:30 Uhr, Freitag 24. Mai 2024 –16:00 –17:30 Uhr. [Link]

Der Paritätische Gesamtverband feiert 100-jähriges Jubiläum

Der Paritätische Gesamtverband feiert 2024 sein 100-jähriges Jubiläum und nimmt dieses zum Anlass, Höhepunkte und Meilensteine der eigenen Entwicklung herauszustellen und gemeinsam mit seinen mehr als 10.800 Mitgliedsorganisationen auf 100 Jahre Verbandsgeschichte zu blicken, auf das Jetzt und optimistisch in die Zukunft. [Link]

Psychotherapeuten machen sich gegen Hass, Hetze und Gewalt stark

Ärzteblatt: Die Delegierten des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der vergangenes Wochenende in Würz­burg stattfand, bekennen sich zu demokratischen Werten und Vielfalt und lehnen Hass, Gewalt und Hetze sowie Intoleranz, Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus ab. [Link]

Schwer zu tragen? Schwerpunktkur für Mütter und Partnerinnen von psychisch kranken Angehörigen

Die Evangelische Müttergenesung Württemberg gGmbH bietet bundesweit als einziger Träger in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Angehörigen von psychisch Kranken spezielle Schwerpunktkuren für Mütter bzw. Frauen an, die einen psychisch kranken Angehörigen begleiten. [Link]

Hessisches Ärzteparlament für Stärkung der ärztlichen Psychotherapie

Ärzteblatt: Angesichts steigender Engpässe in der ambulanten Versorgung psychiatrisch, psychoso­matisch und anderweitig psychisch erkrankter Menschen in Hessen, hat die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen und Gesundheitspolitik in Bund und Land aufgefordert, mehr Zulassungen für Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zu ermöglichen. [Link]

EIGENART Kunstpreis startet in die zweite Runde

Der »EIGENART KUNSTPREIS – seelische Gesundheit« findet 2024 zum zweiten Mal statt. Die Fotos der Wettbewerbsexponate können bis zum 31. Juli 2024 eingereicht werden. Die Preisverleihung und Vernissage finden zur Ausstellung am 25. Oktober 2024 statt. [Link]

Hausärzte "fachlich fit machen"

Ärzteblatt: Die Hausarztpraxis spielt eine große Rolle bei der Erkennung und Versorgung psychischer und psy­chosomatischer Erkrankungen, weil sie meistens die erste Anlaufstelle für Betroffene ist. Der BKK-Dachver­band will Hausärzte bei dieser Aufgabe "fachlich fit machen" und unterstützen. [Link]

MUT-Tour 2024

Unter dem diesjährigen Motto “Mut zur Selbsthilfe – Unterstützung sichtbar machen!” setzt die MUT-TOUR nun bereits im 12. Jahr ein wichtiges Zeichen für mehr Mut und Wissen im Umgang mit Depressionen und psychischen Erkrankungen ein. Hier gibt es alle Informationen zu Etappen, Termine und Teilnahmemöglichkeiten: [Link]

Narben der Vergangenheit

EPPENDORFER: Wie Kunst auf der Haut beim Überwinden von Selbstverletzung hilft: Eine Ausstellung in Bremen zeigt, dass Kunst auf nackter Haut ein starkes Symbol für die Überwindung von psychischen Krankheiten sein kann. Die tätowierten Bilder überlagern die Narben der Vergangenheit. [Link]

Haft für Ärzte, die psychisch Kranken beim Suizid halfen

EPPENDORFER: Dürfen Mediziner psychisch Kranken beim Suizid helfen? In dieser umstrittenen Frage gibt es seit dem 08.04.2024 ein zweites (Präzedenz-) Urteil. Das Landgericht Berlin hat den 74-Jährigen früheren Hausarzt Christoph Turowski wegen Suizidhilfe des Totschlags schuldig gesprochen und zu drei Jahren Haft verurteilt. [Link]

BApK: Fundierte Inhalte im neuen Design

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V, (BapK) optimiert seinen Internet-Auftritt. Der Bundesverband  stellt auf seiner Internetseite www.bapk.de eine Vielzahl an Informationen und Angeboten bereit. Von Angehörigenberatung bis Selbsthilfegruppen, von Forensik bis Junge Selbsthilfe: Hier finden Angehörige, Betroffene und Interessierte aktuelle Hinweise zu vielen Themen derseelischen Gesundheit. Im neuen Design jetzt noch einfacher, übersichtlicher und komfortabler! [Link]

Letzte Aktualisierung: 19.04.2024