Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

In der Tiergartenstraße 4 in Berlin plante das NS-Regime die systematische Ermordung von mehr als 70.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen. Zur Erinnerung findet seit vielen Jahren eine Gedenkveranstaltung statt.

In diesem Jahr coronabedingt virtuell. Das Kontaktgespräch Psychiatrie hat dazu und für weitere Informationen eine Internetseite eingerichtet. [Link]

Was macht uns süchtig?

Stress und negative Gefühle können das Verlangen nach Genussmitteln erhöhen. Wie werden wir süchtig? Antworten versucht ein animiertes Video auf Spektrum der Wissenschaft. [Link]

Wie wirksam ist die Psychotherapie-Richtlinie?

Menschen mit psychischen Erkrankungen warten in Deutschland oft zu lange auf eine Therapie. Auch deswegen wurde 2017 die Psychotherapie-Richtlinie reformiert.

Ob diese etwas bewirkt hat, untersucht das Projekt Eva PT-RL, geleitet vom Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen. [Link]

Wenn Ärzte podcasten

Im Podcast "PsychCast" unterhalten sich die beiden Mediziner Jan Dreher und Alexander Kugelstadt über die Psyche und wollen damit unterhaltsame Informationen für Ohr und Seele liefern. [Link]

"Kopfsalat"

Der Berliner Verein Freunde fürs Leben e.V. klärt Jugendliche und junge Erwachsene über seelische Gesundheit, Depression und Suizid auf. Jeden wird Monat eine neue Folge von „Kopfsalat“ veröffentlicht. [Link]

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020