Deutsche Gesellschaft für soziale Psychiatrie
Dachverband
Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker
Psychiatrie Verlag

Umgang mit Zwangsmaßnahmen

Dies hervorragend geschriebenes Fachbuch bietet einen – insbesondere für Nichtjuristen – verlässlichen und verständlich dargestellten Überblick über die Rechtslagen für zivilrechtliche Unterbringungen. [mehr]

Das Lachen der Täter

Ohne Zweifel, ein grundlegender, ein unverzichtbarer und fern der akademischen Methodendiktatur entstandener Text, den man/Mann braucht, will er etwas über sich selbst verstehen. [mehr]

Herausforderung Pädophilie

Dem Psychiatrie-Verlag ist dafür zu danken, dass er dieses fachlich notwendige, aber vermutlich wenig gewinnträchtige Werk in sein Programm aufgenommen hat. [mehr]

Psychiatrische Begutachtung

Zusammenfassend lässt sich der schwere Foliant von nur wenig weniger als Tausend Seiten nur dringend für alle empfehlen, die ihn sich leisten müssen. [mehr]

Zwangsbehandlung

Es bietet nicht nur in verständlicher Sprache eine inhaltliche Fülle dieses Themas, sondern ist im Layout auch didaktisch anspruchsvoll aufgebaut und dabei klar und übersichtlich gegliedert. [mehr]

Prävention von Zwangsmaßnahmen

Das Buch bietet einen fundierten und überaus facettenreichen Einstieg in ein politisch hochaktuelles Fachgebiet. [mehr]

Der Fall Mollath

Das Buch lädt den Leser mit interessanten, teils provokanten und polarisierenden Sichtweisen und Ausführungen zur kritischen Auseinandersetzung mit der Thematik ein. [mehr]

Gewalt und Psyche

Der Band "Gewalt und Psyche" zeigt die unterschiedlichen juristischen und ethischen Positionen. [mehr]

Das Unglück der kleinen Giftmischerin

Das Buch eignet sich vorzüglich dazu um auf diese Art und Weise sehr dezent das Ausbildungsniveau des deutschen Psychiaters in hehre Sphären zu heben. [mehr]