Deutsche Gesellschaft für soziale Psychiatrie
Dachverband
Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker
Psychiatrie Verlag

Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen

In dieser von ihm »korrupt« genannten Landschaft geht es nicht um »gut statt schlecht«, nicht um »richtig statt falsch«, sondern vor allem um Macht und Geld. [mehr]

Schöne neue Psychiatrie

Peter Lehmanns Buch ist ein großartiges Geschenk an die Psychiatrie. Psychiatrisch Tätige, lest das Buch, schon damit Ihr mit jenen Kranken diskutieren könnt, die es auch gelesen haben! [mehr]

Zwischen Wirkung und Erfahrung

Man muss das Buch lesen, weil es sich tiefschürfend mit dem therapeutischen Grundhandwerkszeug der heutigen Psychiatrie, der Psychopharmakologie, auseinandersetzt. [mehr]

Wegweiser Psychopharmaka

Das Buch ist eine leicht und ohne medizinisches Wörterbuch lesbare, über eine Übersicht hinausgehende Informationsquelle. [mehr]

Unglück auf Rezept

Welch ein Irrsinn, kann man da am Ende nur sagen und hoffen, dass dieses fundierte und geradlinige Buch viele Leser, sowohl Betroffene als auch Fachleute, erreicht. [mehr]

Die sedierte Gesellschaft

Man muss nicht allen kulturpessimistischen Schlussfolgerungen anlehnen, um aufzumerken angesichts ihrer Beschreibungen der gegenwärtig ausufernden Psychopharmakotherapie. [mehr]

Erfolgsmythos Psychopharmaka

Dieses Buch gehört auf jede Lektüreliste von Medizin-Studenten, weil es zum kritischen Denken und zu einer offenen Auseinandersetzung anregt. [mehr]

Letzte Aktualisierung: 11.07.2017