Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Dachverband Gemeindepsychiatrie
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
Psychiatrie Verlag

Als Vater einer ebenso erkrankten Tochter wünsch Klaus Jaehn dem Buch "Meine Schizophrenie" in der Zeitschrift Psychosoziale Umschau viele Leser*innen:

"Klaus Gauger beschreibt seine Geschichte ungeschönt und leitet aus ihr dezidierte Folgerungen ab: Er fordert einen empathischen, respektvollen Umgang mit Erkrankten und ihren Angehörigen. (...)

Er beschreibt intensiv die Not von an Schizophrenie Erkrankten und ihren Angehörigen, macht dennoch Mut und fordert zur Diskussion auf." [mehr]

Kunst und Psychiatrie

Die neue Ausgabe des Forums für soziale Psychiatrie "Kerbe" biete einen Einblick in die Kunst in der Psychiatrie.

Als kostenlose Leseprobe steht der Artikel "Zur individuellen, existentiellen und sozialen Bedeutung von Kunst" [PDF] zur Verfügung. [Link]

Aufmerksamkeit für Depressionen in Schulen

Mitten im Prüfungsstress ist es einer Gruppe engagierter Abiturienten*innen gelun­gen, dass psychischen Krankheiten in den Schulen künftig mehr Aufmerksamkeit ge­schenkt wird. Sie haben eine entsprechende Petition initiiert. Darüber berichtet der Bayrische Rundfunk [Link]

Das Phänomen Greta

Greta Thunberg hat es nicht nur geschafft, weltweit Tausende Schüler*innen für den Klimaschutz zu mobilisieren. Sie hat nebenbei auch der Entwicklungsstörung Autismus neue Aufmerksamkeit verliehen – und so das Selbstbewusstsein der Betroffenen gestärkt. [Artikel im EPPENDORFER]

Erklärfilm über Essstörungen

Ein Video der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet eine knappe Information zu den Krankheitsbildern Magersucht, Bulimie und der Binge-Eating-Störung. [Link]

Letzte Aktualisierung: 20.05.2019